Kinesiologie (Touch for Health)

Definition Kinesiologie
Kinesiologie ist die „Lehre vom Energiefluss im bewegten Muskel“. Durch die Aktivierung der Körperenergien soll das seelische und geistige Gleichgewicht erhalten oder wieder hergestellt werden. Die Kinesiologie ist eine umfassende Therapieform. In ihr sind westliche und asiatische Heilmethoden vereint, z.B. Chiropraktik, Ernährungs- und Bewegungslehre und Akupunktur. Eine besonders wichtige Rolle spielt in der Kinesiologie die Muskulatur. Durch spezielle Muskeltests können Energieblockaden im Körper aufgedeckt werden.

Hier in der Praxis:
Touch for Health (TFH)
Psycho-Kinesiologie

R.E.S.E.T

Touch for Health (TFH)
Touch for Health (TFH) ist eine der bekanntesten Formen der Kinesiologie, hilft den Energiefluss im Körper wieder zum freien Fließen zu bringen.
Zunächst spezielle Muskeltests durchgeführt. Durch die Tests kann festgestellt werden, ob im Energiesystem des Körpers ein Ungleichgewicht besteht. Es wird ein gezielter Druck auf verschiedene Muskeln und Muskelgruppen ausgeübt. Ein energetisch „blockierter“ Muskel gibt dem Druck nach, ein gut versorgter Muskel hält dem Druck stand. Der Kinesiologe findet mit Hilfe des Muskeltests heraus, womit die blockierte Energie wieder zum Fließen gebracht werden kann. Verschiedene Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung, z.B. die Massage von spezifischen Reflexpunkten oder von Muskelursprung und -ansatz. Es folgen Entspannungstechniken, Bewegungsübungen sowie ggf. Ernährungsempfehlungen. Besonders bei Kindern fördern die integrierten, speziellen „Brain Gym“-Übungen („Hirngymnastik“) die Lernfähigkeit und bauen Lernstress ab. Bereits der Muskeltest selbst kann den Energiefluss aktivieren. Die meisten Patienten spüren die Aktivierung sofort. Sie fühlen sich ausgeglichen, angenehm entspannt oder auch angeregt, je nach Ausgangslage. Nach 5 – 10 Einzelsitzungen – es kommt wiederum auf die Ausgangslage an – sucht der/die Therapeut/in mit dem Patienten Übungen aus, die auch zu Hause ausgeführt werden können, um das in den therapeutischen Sitzungen Erreichte zu stabilisieren und zu erhalten.

Psycho-Kinesiologie
Dr. med. Dietrich Klinghardt hat golgendes zur Psychokinesiologie gesagt:

„Krankheiten liegen meist unerlöste seelische Probleme zugrunde; diese wiederum sind auf frühere traumatische Ereignisse zurückzuführen. Die Psycho-Kinesiologie nutzt die Signale des Körpers, um die seelischen Ursachen aufzudecken. Körperliche Symptome und starker Leidensdruck weisen darauf hin, dass ein Konflikt „erlöst“ werden möchte.
Das geschieht, indem sich der Therapeut mittels Muskeltest an den Konflikt herantastet. Das verdrängte Ereignis kann so vom Patienten erinnert werden und sich „entladen“: Erst jetzt können alte, behindernde Glaubenssätze durch neue, sinnvollere ersetzt werden.“

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie effektiv der geistige Faktor eines Problems, der sogenannte USK (unbekannte seelische Konflikt) zurück in´s Bewußtsein geholt / geheilt werden kann.

R.E.S.E.T
R.E.S.E.T. ist eine sanfte, schmerzlose Methode, die 1995 von Philipp Rafferty entwickelt wurde, um das Kiefergelenk (Temporo-Mandibular-Gelenk, kurz TMG) durch die gezielte Aktivierung verschiedener Reflexpunkte und Muskeln  in einen entspannten Zustand zu versetzen. So findet das Kiefergelenk sein natürliches Gleichgewicht und seine Funktion wieder.Eigentlich ist RESET meiner Ansicht eher verwandt mit Quantenheilung (2- Punktmethode) und Geistheilung kommt jedoch aus der Kynesiologie.Wir beißen unsere Probleme im wahrsten Sinne des Wortes fest. Viele negative Erfahrungen werden so im Kiefermuskel gepseichert.
Das Kiefergelenk ist über die Schädelknochen und der harten Hirnhaut (Dura mater) mit der  Wirbelsäule verbunden.  Über die Einschränkung im muskulären Bereich und somit auch der Zähne können nicht nur Bruxismus (Zähneknirschen) sondern alle möglichen anderen Beschwerden entstehen.
Sehr sinnvoll ist es den Kiefer nach einem Schleudertrauma, roher kieferorthopädischer Behandlung, nach schmerzhafter Zahnextraktion und nach psychischen Traumatas zu behandeln